Hamburgerparty

in den Sommermonaten - am ersten Freitag im Monat eine mobile Begegnungsstätte im Stadtteil Münsterfeld, die als Treffpunkt dazu einlädt, in einer lockeren Atmosphäre mit den Jugendlichen und Frauen, aber auch mit Familien ins Gespräch zu kommen.

Die mobile Hamburgerbude des DAFKS und verschiedene Spielangebote werden seit der Eröffnungsveranstaltung Freitags (nicht im Winter) direkt im Wohngebiet aufgebaut.

Erwähnen möchten wir noch, dass wir auch in der Schularbeit tätig sind. Mittlereile sei 10 Jahren. Wir arbeiten an unterschiedlichen Fuldaer Schulen und wir sind Kooperationspartner der Hessischen Sportjugend im Programm „Sportverein plus Schule“.

Wir arbeiten mit vielen Netzwerken im Bereich der Integration und Jugendarbeit zusammen – wir wollen unsere Arbeit weiter ausbauen. Das ist nur möglich, wenn wir vor Ort präsent sind.

Abschließend ist zu sagen, dass der DAFKS KONTAKT Fulda an jedem Tag von Montag bis Sonntag Aktivitäten im Bereich des Sports, der Kultur und der sozialen Arbeit und damit verbunden der Integration im Einsatz ist. An allen diesen Aktivitäten nehmen die Mitglieder des Vereins teil. Zurzeit hat der Fuldaer Verein rund 390 Mitglieder – davon sind über 170 Zuwanderer oder Aussiedler. Durch die gemeinsame Arbeit aller Mitglieder (Seite an Seite) wird das gegenseitige Verständnis, die Akzeptanz und die Integration in die Gesellschaft gefördert.

Die FAZ berichtete über dieses Projekt auf einer ganzen Seite.