Thanksgiving

Unser diesjähriges Thanksgiving Dinner war wieder eine Super Veranstaltung - unsere Vereinsräume waren bis auf den letzten Platz ausgebucht. Sehen Sie nachstehend einige Bilder von der Veranstaltung.

Im übrigen  Thanksgiving 2017 steht heute schon fest, unsere Veranstaltung findet am 25.11.2017 im Blackhorse INN statt.

Da in diesem Jahr einige Anmeldungen leider zu spät kamen und wir keinen Platzmehr hatten, können Anmeldung ab sofort bei unserer Geschäftsstelle vorgenommen werden. Telefon 0661-928980, Mobil 0151-18348401 oder per Email:  DAFKS(at)gmx.de

 

 

Auch in diesem Jahr hatte der DAFKS KONTAKT Fulda zu seinem traditionellen Thanksgiving-Dinner in die Vereinsräume „Blackhorse Inn“ in Fulda-Münsterfeld eingeladen.

 

In den restlos besetzten Vereinsräumen (Sportgebäude Fulda-Münsterfeld) konnte Winfried Jäger – Präsident des Deutsch-Amerikanische Freundschafts-, Kultur- & Sportverein KONTAKT Fulda auch hohe Gäste aus Politik und Gesellschaft begrüßen. Besonders erfreut war Jäger die Bundestagsabgeordnete Birgit Kömpel, Stadtrat Stefan Grauel, Magistratspressesprecher und Vorsitzender der German Amercian Cultural Association Michael Schwab, Erwin Maisch Vorsitzender von SMOG, Bernhard Farnung vom staatlichen Schulamt und Jürgen Storch Vorsitzender der Soldatenkameradschaft 1888 begrüßen zu können.  Einheitlicher Tenor war das Lob auf die gute Zusammenarbeit mit dem DAFKS in unterschiedlichen Bereich wie der Deutsch-Amerikanischen Freundschaft, sozialen Jugend. und Integrationsarbeit, um nur einige zu nennen. 

 

Besonders willkommen hieß Jäger auch das Ehrenmitglied Peter Jakob und den 1.Vorsitzenden des Gewerbevereins Petersberg Dieter Schützeichel. Der Verein ist stolz  darauf die traditionelle Veranstaltung bereits seit 40 Jahren in Folge durchzuführen.  Mit dieser Feier  erhalte der Verein ein Stück amerikanischer Geschichte und Freundschaft in Fulda.

 

In seiner Begrüßungsrede ging Jäger insbesondere darauf ein was der Verein im Jahr 2016 erreicht hat und wie sind wir seinem  Slogan „…wir bewegen was“ gerecht geworden ist. Als besondere Highlights wurde über die Eckpfeiler des Mehrspartenvereins „Deutsch-Amerikanische Freundschaft, Asyl- und Integrationsarbeit, Sport, soziale Kinder- und Jugendarbeit sowie Klima- und Umweltschutz“ berichtet.  Die Fertigstellung der Sozial- und Jugendräume und die Ausrichtung des 3.Intergartionsfußballturniers mit rund 160 Teilnehmer standen ebenfalls im Mittelpunkt der Zusammenfassung wie die Umsetzung einer neuen Veranstaltung den „Car Adventure Days Fulda“ mit rund 8000 Besuchern. Auch ein Highlight, dem Management von Shaquille O`Neal – einem der wohl bekanntesten Basketballspieler der USA – konnten der DAFKS weiterhelfen. In dem Dokumentarfilm, der über ihn gedreht wurde, wurde auch Material und Informationen vom Blackhorse Museum Fulda genutzt. Viele Gespräche und Emails wurden in diesem  Zusammenhang mit dem Management in New York geführt.

Aus den Ansprachen der Bundestagsabgeordneten Birgit Kömpel und Stadtrat Stefan Grauel  ging hervor wie wichtig die Arbeit des DAFKS in allen seinen Bereichen ist und wie vielen Menschen nicht nur eine sinnvolle Freizeitgestaltung durch den Verein ermöglicht wird, sondern auch wie wichtig es ist, dass der Verein vielen Menschen in unterschiedlichen Asyl- und Integrationsprojekten direkt weiterhilft.

Ein Dank an die Helfer, die das Thanksgiving-Dinner vorbereitet hatten durfte natürlich auch nicht fehlen. Eine große Tombola rundete die Veranstaltung ab.

„Alles in allem - so Jäger - sicher eine Veranstaltung die den Teilnehmern gefallen und die auch ein Stück zum kulturellen Leben in der Stadt Fulda beigetragen hat. Auch im kommenden Jahr werden wir wieder super Veranstaltungen haben – wir planen jetzt schon für das Deutsch-Amerikanische Country- & Truckerfestival vom 7. – 10.Juli und für die Car Adenture Days Fulda im August beides auf dem Messegelände Fulda-Galerie“.

Bundestagsabgeordnete Birgit Kömpel bei ihrer Ansprache

 

und Stadtrat Stefan Grauel

 

 

Karl-Joseph Bohl und Peter Jakob, bei der Ausgabe der Tombolagewinne

 

unser Präsident - Winfried Jäger